Die Anwesenheit von Arbeitsfreunden wirkt sich auf die Berufserfahrung eines Mitarbeiters aus. Eine sorgfältig konzipierte und durchgeführte Mitarbeiterbefragung kann viele Informationen über die Wahrnehmung enden, die das Management zur Verbesserung des Arbeitsplatzes nutzen kann. Die Reaktion der Organisation auf Mitarbeiterfeedback führt zu höheren Retentionsraten, geringerer Fehlzeiten, verbesserter Produktivität, besserem Kundenservice und höherer Mitarbeitermoral. Die einfache Tatsache, dass die Organisation eine Umfrage durchführt, kann eine positive Botschaft an die Mitarbeiter senden, dass ihre Meinungen geschätzt werden. Darüber hinaus können Manager Einblicke in Probleme erhalten, die ihre Abteilungen oder Geschäftsbereiche betreffen und die eine effektivere Verwaltung ermöglichen. Umgekehrt kann die Durchführung einer Umfrage bei den Mitarbeitern fälschlicherweise Erwartungen wecken, was zu einem Desaster der Mitarbeiter führt, wenn das Führungsteam nicht voll engagiert ist und bereit ist, wirklich zuzuhören und, was am wichtigsten ist, auf das zu reagieren, was die Mitarbeiter gesprächet. Es ist einfacher denn je für aktuelle und ehemalige Mitarbeiter, ihre Meinung über die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens online zu teilen. Wenn Sie feststellen, dass die Leute unsicher sind, wie Sie neben Ihrem Unternehmen wachsen sollen, bieten Sie mehr Schulungen an, um die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter zu entwickeln und sie daran zu hindern, anderswo Arbeit zu finden. Zunächst werden wir zugeben, dass diese stark vom Q12 inspiriert sind (Sie können unsere Fragen die B10 nennen, wenn Sie möchten). Sie sind also kurz und spezifisch, wie es pulsumfragensfragen sollten, sind so konzipiert, dass sie auf festen Vereinbarungen beantwortet werden und alle Aspekte des Mitarbeiterengagements abdecken – von der Arbeitszufriedenheit und persönlichen Wachstumschancen bis hin zu den Gefühlen eines Mitarbeiters über sein Team, seinen Manager und sein Unternehmen. Zusammenarbeit Haben Mitarbeiter Zugriff auf Ressourcen und Raum, um effektiv mit anderen zusammenzuarbeiten? Sowohl formal als auch informell? Bestimmen Sie ihre Zufriedenheit mit Volumen und Qualität von Tagungsräumen, Technologie und Werkzeugen. Die meisten Unternehmen verwenden elektronische Umfragen, da sie effizienter und schneller sind und weniger Ressourcen verbrauchen.

Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter ohne Computer bei der Arbeit über eine Papierversion der Mitarbeiterbefragung verfügen oder Zugriff auf Computer erhalten, um die Umfrage online abzuschließen. Die Möglichkeit, die Umfrage über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets abzuschließen, kann auch das Umfrageerlebnis verbessern. Beispiel: Globaler Reisekunde, der über die hohe Fluktuation der Mitarbeiter in einem Land überrascht war, obwohl dieses Land in einer kürzlich durchgeführten Mitarbeiterbefragung eine positive Stimmung verzeichnet hatte. Nutzen Sie diese 10 offenen Fragen, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter zu messen: Zu verstehen, ob Ihre Mitarbeiter Ihr Unternehmen empfehlen würden, ist nicht nur wichtig für Ihre Bindungsbemühungen – es ist auch wichtig für Ihre Rekrutierungsbemühungen. Auf der anderen Seite, wenn Manager klar definieren Ziele, geben Mitarbeiter die Informationen und Anleitung, die sie benötigen, um sie erfolgreich zu erfüllen, können Mitarbeiter wie aktive Teilnehmer in ihrer Organisation fühlen. 75 % der Mitarbeiter geben an, dass schlechtes Management sie dazu gebracht hat, ihren Job zu kündigen, und wenn es um das Management geht, ist Kommunikation eine Supermacht. Handeln Sie nach Feedback und schaffen Sie die ultimative Mitarbeitererfahrung Stellen Sie sicher, dass papierbasierte Mitarbeiterbefragungen mit einer robusten Sammelmethode auch in organisatorischen Bereichen verfügbar sind, in denen Mitarbeiter normalerweise über einen Computer arbeiten. Wenn Ihre jährliche Umfrage feststellt, dass Mitarbeiter kein Gefühl der Leistung haben, haben Sie die Möglichkeit, den realen Wert der Arbeit Ihres Unternehmens zu demonstrieren und Metriken zu erstellen, die die richtigen Beiträge erkennen. Versuchen Sie nicht, irgendetwas mit Ihren Umfrageergebnissen zu vertuschen Beispiel: Kunde X hatte eine Mitarbeiterbefragung gestartet, als unadressierte Gerüchte unter den Mitarbeitern über eine bevorstehende Unternehmensumstrukturierung existierten. Indem wir Ihnen 10 bewährte Mitarbeiterbefragungsfragen zur Verfügung stellen, möchten wir Ihnen einen Vorsprung bei der Befragung Ihrer wertvollsten Ressource geben: Mitarbeiter.

Related Posts