Internet: IHK Potsdam E-Mail: uwe.seibt@ihk-potsdam.de Telefon: 0331-2786-284 Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam Fachbereich Existenzgründung & Unternehmensförderung Breite Straße 2 a – c 14467 Potsdam Internet: IHK Cottbus E-Mail: brueschle@cottbus.ihk.de Telefon: 0355-365-1403 Mit der unverkennbaren und leicht einprägsamen Berlin-Mail zeigst Du auf unaufdringliche Weise Deine Zugehörigkeit zum schillernden und weltoffenen Berlin. mehr Die Unternehmen zwischen Prignitz und Fläming sollten nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam möglichst schnell in der Corona-Krise wieder loslegen können. Die IHK legte am Freitag ein Neustart-Programm vor. Die Einschränkungen sollten für Unternehmen gelockert werden, in denen Hygieneregeln für Mitarbeiter und Kunden sichergestellt werden könnten, teilte die Kammer mit. Ausnahmeregelungen seien für Hotel-, Gastro- und Tourismusbetriebe notwendig, die besonders hart getroffen seien. Die Unternehmen, die weiter nicht öffnen dürften, müssten entschädigt werden. Nach der Wiedereröffnung sollen Geschäfte aus IHK-Sicht für zwei Jahre flexible Öffnungszeiten haben. Mit dem Ziel, die Wertschöpfung im Tourismus zu fördern, agieren die IHKs als Interessensvertretung aller am Tourismus beteiligten Leistungsträger, dazu zählen die gastronomischen Betriebe, Beherbergungsunternehmen, Freizeitanbieter und Reisebüros, -veranstalter und –vermittler. Um die Interessen der Unternehmen zu wahren, haben die IHKs jeweils Tourismusausschüsse initiiert, in denen die IHK mit der Branche in den Austausch tritt und so die branchenspezifische Sicht in Positionen der Wirtschaft einbringt und gegenüber der Politik vertreten kann. Der Stellenmarkt von berlin.de – Finden Sie ihren nächsten Job mit unserem Stellenmarkt. mehr | Aktualisierung: Freitag, 17. April 2020 16:02 Uhr Zur Interessensvertretung zählt zudem auch die Lobbyarbeit bspw. im Bereich des Wassertourismus.

Die IHKs bringen sich in Hintergrundgespräche und Parlamentarische Abende ein, verabschieden Positionspapiere und Resolutionen, die den Erhalt und die sichere Finanzierung der Bundes- und Landeswasserstraßen als Netzcharakter für Brandenburg und darüber hinaus fordern. Die IHKs des Landes Brandenburg informieren und beraten Unternehmen aus der Tourismusbranche zu allen unternehmerischen Lebenslagen, sei es Gründung, Expansion, Unternehmensnachfolge sowie Förderbedingungen und finanzielle Unterstützung in Krisen. Gesetzesänderungen und Anforderungen der Betriebe werden über Informationsveranstaltungen und Branchentreffen für die Unternehmen aufbereitet und zielgerichtet weitergegeben.

Related Posts